Maßnahmen gegen COVID-19 am Institut

Published Oct. 1, 2020

Das Psychologische Institut ist für Universitätsangehörige und Berechtigte geöffnet, jedoch sind noch nicht alle Einrichtungen zugänglich. Innerhalb der Gebäude herrscht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung.

Erfassung von Kontaktdaten

Bei allen Kontakten jeder Art, die länger als 15 Minuten dauern, müssen die Kontaktdaten der beteiligten Personen zum Zwecke der Nachverfolgung im Falle einer Covid19-Erkrankung erfasst werden. Dies gilt vor allem für Veranstaltungen vor Ort, aber auch z.B. bei Besuchen der Bibliothek oder von Sprechstunden. Ohne diese Kontakterfassung gibt es ein Zutritts- und Teilnahmeverbot. Das gilt auch, wen eine Person Erkrankungssymptome aufweisen sollte, die auf eine Corona-Erkrankung hindeuten könnten. Die Kontakterfassungsdaten werden vier Wochen aufbewahrt und dann vernichtet.

Datenschutz

Bitte beachten Sie die Rechtsgrundlagen für die Erfassung der Daten und die Hinweise zum Datenschutz:

Weitere Informationen

Auch auf den Webseiten der Fakultät sowie der Universität finden Sie weitere Informationen zum aktuell kommunizierten Stand der Dinge.



All news