Empra-Poster

Gedanken überdenken - Ein Vergleich zweier Online-Trainings zur Emotionsregulationsstrategie der Neubewertung

Title

Gedanken überdenken - Ein Vergleich zweier Online-Trainings zur Emotionsregulationsstrategie der Neubewertung

AutorInnen

Ganeva, I., Neuschwander, H., Nikolaeva, M., Trummer, B.

Abstract

Die Neubewertung ist eine häufig genutzte und adaptive Emotionsregulationsstrategie, die bereits in vielen Studien untersucht wurde. Bislang wurde dabei kaum zwischen verschiedenen Formen der Neubewertung unterschieden, zudem wurden Trainingsstudien bisher nicht in einem Online-Format durchgeführt. In dieser Studie untersuchen wir zwei Unterarten der Neubewertung, die positive und die akzeptierende. Die positive Neubewertung wurde schon häufig untersucht, während die akzeptierende Neubewertung in dieser Studie als Kombination von Elementen der positiven Neubewertung, Distanzierung und der Akzeptanz definiert wurde. Die Studie diente der Untersuchung der Effektivität und dem Vergleich zweier Online-Trainings zu diesen Strategien. Als abhängige Variablen wurden die Konstrukte des allgemeines Wohlbefinden, subjektives Stressempfinden, allgemeine subjektive Emotionsregulationskompetenz, Grübelneigung und die Anwendung der Emotionsregulationsstrategien Neubewertung, Akzeptanz sowie Unterdrückung erfasst. Unsere Studie ist eine experimentelle Intervention mit einem längsschnittlichen Design. Die Versuchspersonen (N = 38) führten in einem Zeitraum von zwei Wochen einen Prätest, vier Online-Trainingstermine von je circa 30 Minuten Dauer und einen Posttest durch. Beide Arten der Neubewertung verbesserten die subjektive allgemeine Emotionsregulationskompetenz. Über beide Trainings hinweg zeigte sich nach der Intervention eine gesteigerte Anwendung der Neubewertungsstrategie im Alltag, wobei kein Gruppenunterschied feststellbar war. Obwohl sich einige unserer Hypothesen nicht bestätigen ließen, demonstriert die Studie Effekte der Online-Trainings auf die subjektive Emotionsregulationskompetenz. Es werden Möglichkeiten zur Verbesserung des Aufbaus und der Durchführung weiterer Trainingsstudien besprochen. Weitere Untersuchungen zur Effektivität der Online-Trainings werden empfohlen, um Effekte auf relevante Variablen wie das Wohlbefinden und das Stressempfinden genauer zu erforschen.

Schlagworte

Emotionsregulation, Neubewertung, Online-Training, Training