Neu erschienen: Handbuch Emotionsregulation: Zwischen psychischer Gesundheit und Psychopathologie (Hrsg. Barnow, S., Springer)

Published Oct. 22, 2020 - Clinical Psychology and Psychotherapy

Handbuch Emotionsregulation - Zwischen psychischer Gesundheit und Psychopathologie

State of the Art: Handbuch Emotionsregulation für Praktiker, Forscher, Studierende Grundlagen und Anwendung: Emotion zwischen psychischer Gesundheit und Psychopathologie Gut lesbar, didaktisch top aufgebaut.

Dieses Handbuch gibt einen fundierten Überblick über das aktuelle Wissen zum Thema Emotionsregulation. Grundlagen- und Anwendungswissen werden zusammengeführt, so dass Forscher/innen und Praktiker/innen den aktuellen Wissensstand nachlesen und sich an den neusten Befunden orientieren können.

Geschrieben für alle, die sich einen umfassenden Überblick zum Thema Emotionsregulation verschaffen wollen (u. a. Psychologische und Ärztliche Psychotherapeut/inn/en, Psychiater/innen und Ärzte für Psychosomatische Medizin, Student/inn/en der Psychologie und Medizin, Wissenschaftler/innen mit Fokus Emotionsregulation).

Aus dem Inhalt

  • I Modelle, Konzepte und Messung von Emotionsregulation (ER)
  • II Genetik und Neurobiologie der ER
  • III Schnittstelle Kognition und ER
  • IV Interpersonelle ER (ER im Kontext von Dyaden und Gruppen)
  • V ER bei psychischen Störungen und in der Psychotherapie
  • VI Zusammenfassung und Implikationen für Forschung und Praxis.

Der Herausgeber

Prof. Dr. Sven Barnow leitet den Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie am Psychologischen Institut der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Er hat eine Vielzahl von wissenschaftlichen Publikationen und mehrere Bücher verfasst. Seine Forschung zur Emotionsregulation beinhaltet u. a. die Grundlagen, Messung und Bedeutung der Emotionsregulation für psychische Gesundheit und Psychopathologie.


Link: Springer Verlag

All news   Goto workgroup