Reicht Intelligenz zur Lösung von Weltproblemen?

Published 23. August 2021Experimental and Theoretical Psychology

In einem neuen Aufsatz beschreibt der Autor Joachim Funke, warum seiner Meinung nach Intelligenz allein nicht ausreicht, um die großen Probleme unserer Zeit (z.B. Klimawandel, Verteilungsgerechtigkeit, Weltfrieden, Welternährung, saubere Luft und sauberes Wasser, Zugang zu Bildung u.v.a.m.) zu lösen - es braucht auch Systemkompetenz, kritisches Denken und ethische Werte.

Funke, J. (2021). It requires more than intelligence to solve consequential world problems. Journal of Intelligence, 9(3), 38. doi: 10.3390/jintelligence9030038

Link: zum Artikel (open access)

All news   Goto workgroup